Thomas Wos hat Dubai für sich entdeckt

Wer schon einmal in Dubai auf Urlaub war, der kennt den besonderen Charme der Großstadt. Hier treffen Moderne und Tradition zusammen. Neben imposanten Hochhäusern sind traditionelle Bauten zu finden, die an die Geschichte der Stadt erinnern. Kaum jemand kann sich dem Reiz der Metropole am Persischen Golf entziehen. Viele, die hier einige Tage verbracht haben, könnten sich sogar vorstellen, hier für immer zu leben.

Immerhin scheint in Dubai auch dann die Sonne, wenn in Mitteleuropa im Herbst das trübe Nieselwetter einsetzt. Statt bei Schnee und Eis morgens das Haus zu verlassen, wenn es noch dunkel ist, kann man in Dubai in der Sonne liegen oder im Meer baden. Eines ist gewiss: Dubai ist eine Stadt voller Luxus. Allerdings arbeiten die Einwohner auch viel dafür, sich hochpreisige Produkte leisten zu können. Prunkvoll sind auch viele Immobilien, an jeder Ecke werden neue Hochhäuser gebaut. Dieser Trend ist auch an Thomas Wos nicht vorbeigegangen.a

Thomas Wos und die WOS Swiss Investments AG

Von der Schweiz aus führt Thomas Wos gemeinsam mit seiner Frau Jennifer Wos die WOS Swiss Investments AG. Dieses Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, in vielversprechende Projekte zu investieren.

WOS Swiss Investments AG

Innerhalb der nächsten beiden Jahre sollen 300 Millionen verwaltet werden. Ein ambitioniertes Ziel, wie man meinen mag. Allerdings durchaus realistisch angesichts der Tatsache, dass heute bereits 150 Millionen verwaltet werden und einige Projekte noch warten.

Bei der Auswahl der Teams, mit denen Thomas Wos zusammenarbeitet, hat er in der Vergangenheit bereits ein gutes Händchen bewiesen. Schließlich weiß er worauf es ankommt, wenn man einen Investor von seiner Idee überzeugen möchte. Dazu gehören folgende wichtige Punkte:

  •  Idee, die sich deutlich von der Konkurrenz abhebt
  •  Gründliche Marktanalyse
  • Definition der Zielgruppe
  • Professioneller Business- und Finanzplan
  • Team, das voll und ganz hinter einer Idee steht

Um das System von Investments zu verstehen, muss man einmal die Ziele der Anleger kennen. Immerhin geht es für sie darum, Kapital zu investieren um daraus Gewinne zu erzielen. Genau darauf achten Investoren: Ein Businessmodell, das zeitnah Profite abwirft. Gefunden hat Thomas Wos eines dieser Unternehmen in Dubai: All Realestates punktet mit einem innovativen Modell in einer boomenden Branche. Mehr Sicherheit als diese Faktoren kann sich ein Investor nicht wünschen.

Was bietet all-realestates.com?

In jedem Land gibt es unzählige Immobilienplattformen. Gemeinsam ist den meisten die online Suche. Dabei gibt man einfach einen Suchbegriff ein und erhält eine Liste, die diesen Kriterien entspricht. Auch bei All Realestates ist eine derartige Maske zu finden. Momentan kann man über das Internet auf 100.000 Objekte in den Vereinigten Arabischen Emiraten zugreifen. Doch die Mitarbeiter des Portals haben Zugriff auf deutlich mehr Immobilien: In der Datenbank sind nämlich 700.000 Villen, Häuser und Wohnungen zu finden. Darüber hinaus gibt es auch noch eine große Auswahl an Gewerbeimmobilien wie Hotels, Büros oder Lager.

All Realestates

Nicht jeder Interessent hat ausreichend Zeit für die Immobiliensuche. Viele jener, die eine Immobilie in Dubai suchen, sind selbst nicht vor Ort, sondern wohnen in einem anderen Teil der Welt. Für sie ist der individuelle Service von All Realestates ideal. Jedem Interessenten stellt die Plattform nämlich einen persönlichen Assistenten zur Seite, der sich um das Anliegen des Kunden kümmert. Gemeinsam mit dem Interessenten wird eine Checkliste mit jenen Kriterien erstellt, die das Wohn- oder Gewerbeobjekt erfüllen soll. Nun macht sich der Mitarbeiter von All Realestates gezielt auf die Suche. Erfüllt das Objekt noch nicht ganz die Vorstellungen, vermittelt die Plattform auch Handwerker.

Da All Realestates nicht nur Objekte vermittelt, sondern mit All Realestates Development selbst als Bauherr tätig ist, kennt man Profis vor Ort. Egal ob Installateur, Architekt oder Fliesenleger, für alle Arbeiten wird Fachpersonal vermittelt. In diese innovative Firma möchte die WOS Swiss Investments AG nun 20 Millionen Dollar investieren. Damit möchte Thomas Wos zum Marktführer im arabischen Raum werden.

Thomas Wos und seine Vergangenheit

Eines ist gewiss, Thomas Wos ist ein ambitionierter Mann. Dass er ein Marketingprofi der Superlative ist, hat das Rekordinvestment von 30 Millionen Euro bewiesen, dass ihm ein finanzkräftiger Sponsor im Jahr 2016 überwies. Damals konnte er sich mit Unlimited Emails gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen.

Bei dem innovativen Startup geht es um Thomas Wos Leidenschaft: Das Onlinemarketing. Das Tool ermöglicht es auch Laien, Kampagnen einfach zu verwalten und innerhalb von wenigen Minuten einzurichten.

Dabei muss man nicht einmal vor dem PC oder Laptop sitzen, dank einer Timer-Funktion kann man den Versand der Emails automatisch starten lassen. Dabei muss man sich über das Design gar nicht selbst kümmern. Zahlreiche HTML-Vorlagen laden dazu ein, den Text in eine ansprechende Form zu bringen. Egal ob man eine kleine Aktion plant oder tausende Kunden erreichen möchte, Unlimited Emails ist für alle Aufgaben gewappnet.

Dank der praktischen Multi Sprachen Funktion ist es auch möglich, im Ausland potentielle Kunden in ihrer Landessprache zu erreichen. Diese innovative Geschäftsidee war dem Capital Finance ​Institute im Jahr 2016 30 Millionen Euro wert. Mit dieser Summe expandierte Unlimited Emails kräftig und konnte seinen Wert bis zum Jahresende auf 100 Millionen Euro steigern.

Mehr Erfolgsgeschichten von Unternehmen und Start-Ups rund um Hamburg befinden sich in unserer Themenwelt Dienstleistungen.