Beiträge

Die 20 besten Fussball-Songs für eine glorreiche WM-Party

Alle zwei Jahre ist wieder soweit: Eine großes internationales Fussball-Turnier steht an und Musikinterpreten aus den unterschiedlichsten Genres produzieren fleißig neue Fussball-Songs. Dabei sind in den letzten Jahren einige Klassiker entstanden, die wohl auf jedem Fanfest zuhören sein werden: Sportfreunde Stiller, Three Lions oder Waka Waka von Shakira laufen im WM-Fieber bei vielen Radio-Stationen in Rotation.

Bei der Masse an Fussball-Songs die aktuell zur Verfügung stehen verliert man schon mal schnell den Überblick. In den letzten Jahren haben sich einige Klassiker herauskristallisiert, diese haben wir einer Top-20 Playlist zusammengetragen.

WM Songs für 2018

Titel & Interpret Veröffentlichung Hören & Downloaden
Footballs Coming Home ─ Three Lions 1996 YouTubeDownload
We Will Rock You ─ Queen 1977 YouTubeDownload
Zeit das sich was dreht ─ Grönemeyer 2006 YouTubeDownload
Seven Nation Army ─ The White Stripes 2003 YouTubeDownload
Song 2 ─ Blur 1997 YouTubeDownload
Waka Waka – Shakira 2010 YouTubeDownload
Bob Sinclair ─ Love Generation 2009 YouTubeDownload
64, 67, 90, 2006 ─ Sportfreunde Stiller 2006 YouTubeDownload
I’m Good, I’m Gone ─ Lykke Li 2008 YouTubeDownload
Endless Summer ─ Oceana 2012 YouTubeDownload
Wir kommen, um ihn zuholen ─ Stefan Raab 2014 YouTubeDownload
La Copa de la Vida ─ Ricky Martin 1999 YouTubeDownload
We Are One ─ PitBull & Jennifer Lopez 2014 YouTubeDownload
Xavier Naidoo ─ Dieser Weg 2006 YouTubeDownload
Ole Stadium Anthem ─ Adelen 2014 YouTube & Download
Final Countdown ─ Europe 1986 YouTubeDownload
Stand Up For The Champions – Right Said Fred 2002 YouTube & Download
Never Walk Alone – Gerry & The Peacemakers 1963 YouTubeDownload
We Are The Champions ─ Queen 1977 YouTube & Download
Auswärtsspiel ─ Die Toten Hosen 2002 YouTubeDownload
Schwarz und Weiss ─ Olli Pocher 2006 YouTube & Download

Offizieller Song zur WM 2018 in Russland

Nachdem in den vergangenen Jahren schon Superstars wie Shakira („Waka Waka“) oder Pitbull und Jennifer Lopez  („We are One“) die offizielle WM-Hymnen zum Besten geben durften, kommt dieses Jahr Jason Derulo mit seinem Lied „Colors“ zu dieser Ehre. Natürlich wieder mit jeder Mange Flaggen, die die verschieden Kulturen präsentieren sollen. Hier könnt ihr euch das offizielle Musikvideo von „Colors“ anschauen.

Wir sind gespannt welche der Songs beim Hamburger Fanfest auf dem Heiligengeistfeld gespielt werden: Ganz sicher wird „Footballs Coming Home“ und „Seven Nation Army“ wieder ein Stück weit dominieren, aber vielleicht stürmen auch die WM Songs aus Hamburg bald die Charts und Radiostationen.

Fanfest Hamburg: Public Viewing auf dem Heiligengeistfeld

Endlich ist es bald soweit, die Fußball EM 2016 in Frankreich geht los und auf den Fanmeilen im fußballverrückten Deutschland treffen sich wieder Hunderttausende, um die Spiele unserer deutschen Nationalmannschaft zufeiern. Auch dieses Jahr wird das Hamburger Heiligengeistfeld wieder Schwarz-Rot-Gold erstrahlen.

Die Operation Europmeister kann beginnen: Wohl nie zuvor die Erwartung der deutschen Fussballfans nach einem Europameister-Titel (als amtierender Weltmeister) so groß wie 2016. Auf der 25.000 Quadratmeter großen Fläche ist genug Platz für rund 50.000 Fußballfans. Anders als sonst werden in der Vorrunde nur die Deutschlandspiele übertragen: Die LED-Wand ist 92 Quadratmeter groß – ab dem Achtelfinale werden alle Begegnungen übertragen ─ der Eintritt ist wie bislang gewohnt vollkommen umsonst.

Spieleübertragungen auf dem Fanfest 2016

Startschuss ist  der 12. Juni zum ersten Spiel unserer Jungs gegen die Ukraine ─ der Einlass beginnt um 14 Uhr, das Spiel beginnt um 21 Uhr. Das zweite Vorrundenspiel bestreitet die deutsche Nationalmannschaft am 16. Juni gegen Polen ─ Anstoß ist um 21 Uhr, der Einlass ist schon ab 19 Uhr möglich. Am 21. Juni um 18 Uhr ist Anstoß zum letzten Gruppenspiel für das DFB-Team gegen Nordirland – auch hier ist der Einlass 2 Stunden vorab.

Datum Anstoß Begegnung
12.06.2014 21:00 Deutschland – Ukraine
16.06.2014 21:00 Deutschland – Polen
21.06.2014 18:00 Nordirland – Deutschland

Ein paar kleine Grundregeln gibt es zu beachten: Ungefähr 100 Sicherheitskräfte kontrollieren die Besucher beim Einlass auf das Areal ─ um den Lautstärkepegel zur späten Stunde in Grenzen zuhalten, sind laute Instrumente wie beispielsweise Trommeln und Vuvuzelas nicht erlaubt. Wie bei jeder Großveranstaltung dieser Art sind natürlich auch Glasflaschen, Dosen, Waffen, Feuerwerkskörper &  ähnliches nicht erlaubt!

Der einfachste Weg zum Fanfest auf dem Heiligengeistfeld

Natürlich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Eine Möglichkeit ist die U3 Richtung Schlump-Barmbek, vom Hauptbahnhof beträgt die Fahrtzeit 10 Minuten zur S-Bahn-Station Feldstraße (Heiligengeistfeld). Alternativ lässt sich auch die U2 nutzen: Ausstieg Messehallen, von dort aus sind es nur wenige Minuten Fussweg. Dank getroffenen Vereinbarungen mit der HVV fahren die Bahnen bei Spielen unter der Woche länger.

„Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“

Nach einem erfolgreichen Spiel der deutschen Nationalmannschaft wird es für viele Besucher des Fanfest Hamburg weiter Richtung Reeperbahn gehen, hier wird erfahrungsgemäß fröhlich & stimmungsvoll weiter gefeiert! Wir freuen uns auf ein friedliches Fanfest 2016 auf dem Heiligengeistfeld und halten euch über Facebook, Twitter & Instagram auf dem Laufenden. Happy Public Viewing! 

WM Songs 2014 aus Hamburg: Buddy Ogün, Fettes Brot & DAS BO

Die Bundesliga ist vorbei und in wenigen Tagen startet die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Natürlich gibt es zu diesem Anlass wieder eine Vielzahl von neuen Fußball-Songs, die das Großereignis musikalisch untermalen sollen.  Mit dabei sind diesmal auch einige Hamburger: 

Von St. Pauli bis São Paulo

Eine eingängige Melodie und ein Refrain der im Gedächtnis bleibt – mehr braucht ein klassischer WM-Song eigentlich nicht. Ähnlich dachte wohl auch „Mozart“ alias Buddy Ogün: Die WM-Hymne des Hamburger Komödianten kommt mit einer Ohrwurmgarantie daher. Im Musikvideo zieht es Buddy Ogün und seine feierwütige Meute vorbei an den Landungsbrücken, Reeperbahn, Rathausmarkt und Europa Passage.

Fettes Brot Fussballgott!

Zur WM 2014 sind sogar die Brote am Start, die scheinbar von bisherigen Fussballsongs extrem genervt sind. Die Lösung ist denkbar einfach: „Selber n‘ WM-Song schreiben und besser machen“. Fettes Brot hat sich dazu entschieden, dem Fussballgott zu Ehren einen „Big Beat Gospel Raver“ rauszuhauen ─ aber seht euch das Video (aufgenommen von Paul Ripke) am besten selbst an.

„DAS BO“ featuring. Miniatur Wunderland Hamburg

„Das is‘ keine Party – das n‘ Fanfest“ – auch DAS BO liefert einen passenden Sound zur WM 2014. Für die Kulisse sorgte das allseits beliebte Miniatur Wunderland in der Hamburger Speicherstadt. Innerhalb 72 Stunden nach Veröffentlichung des Videos war BO ein Platz in den Playlists diverser Radiostationen sicher.

Wir sind schon gespannt welche WM-Hymnen zur WM 2014 auf dem Hamburger Fanfest live zuhören sein werden. In jedem Fall gibt es wie viel „Seven Nation Army„, „Waka Waka„, „Footballs Coming Home“ und „Sportfreunde Stiller“ auf die Ohren ─ in diesem Sinne, auf eine grandiose Fussball-Weltmeisterschaft in Brasilien.