Beiträge

Esso-Häuser und Tankstelle kurz vor dem Abriss – Bilder aus 2013

Im Stadtteil St. Pauli, zwischen Spielbudenplatz und Taubenstraße, befanden sich einst die Esso-Häuser. Der Gebäudekomplex umfasste zwei achtstöckige Wohnhäuser (Plattenbau) mit über 100 Wohnungen, Einzelhandelsgeschäfte, Clubs, Kneipen, Tiefgarage und Tankstelle. Heute soll hier das neue Paloma-Viertel entstehen.

Die nachfolgenden Bilder der Esso-Häuser und Tankstelle sind im Dezember 2013 entstanden – kurz nach dem der Komplex an der Reeperbahn aufgrund wackelnder Wände evakuiert wurde. Die Tiefgarage unter den Wohngebäuden wurde bereits im Juni des Jahres gesperrt.

Bilder der Esso-Häuser

Clubs und Geschäfte

Das Herz von St. PauliHörsaalPlanet Pauli und das Molotow waren hier ebenfalls beheimatet. Einige der ehemaligen Clubs konnten in unmittelbarer Nähe neue Standorte finden.



Achtung Einsturzgefahr!

Ein Gutachten hatte bereits zuvur eine weitgehende Schädigung des Stahlbetons festgestellt. Die Balkone der Wohnungen (die meisten durch Holzbalken gestützt werden mussten) durften bereits seit Wochen nicht mehr betreten werden.

➤ Alle Bilder unterliegen unserem Urheberrecht! Wir investieren viel Mühe und Zeit in die Erstellung und Bearbeitung unseres Bildmaterials und möchten Dich bitten unser Copyright zu respektieren. Falls Du lizenzfreie Hamburg Bilder für Deinen privaten Blog suchst, dann schau doch mal hierLizenzfreie Hamburg Bilder zum Download.

OMR Festival in den Messehallen Hamburg – Bilder aus 2019

Die Onlinemarketing Rockstars waren wieder in der Stadt! Das OMR Festival, eine der größten Digitalkonferenzen Europas, fand auch dieses Jahr wieder in den Messehallen Hamburg statt.

Hier trifft sich das Who is Who der deutschen aber auch internationalen Digitalwirtschaft. Karl Wehner (Alibaba), Alexandra Barth (HRS) oder Ines von Jagemann (Tchibo) um nur einige bekannte Namen zu nennen. Hinzu kommen die Youtuber, TV-Sternchen (Silvie Meis, Joko Winterscheidt etc.)  und diverse Musikkünstler wie dieses mal Marteria, Casper oder Eko.

Wir waren auch dieses Jahr wieder dabei – und wenn wir schon keinen ausgiebigen Bericht zum Event liefern, dann hier zumindest eine Auswahl an Schnappschüssen und Bildern.

Bilder der Online Marketing Rockstars 2019

Online Marketing Rockstars - Speaker hält Vortrag auf der BühneFacebook, Google, Xing & Co. - bei der OMR sind auch die Giganten mit dabei!

Big Picture Stage

Hier zeigten die Speaker an zwei Festival-Tagen neue Innovationen, Strategien und besprachen Themen rund um die digitale Marketing-Welt.

Big Picture Stage bei den Onlinemarketing Rockstars

Lecker Burger mit OMR Branding

Burger im roten Brötchen mit Branding der Messe

Schöner kleiner Stadtteil Dulsberg – Bilder aus dem Jahr 2019

Dulsberg – einer der kleinsten Stadtteile Hamburgs angrenzend zu Barmbek und Wandsbek. Typisch für diesen Stadtteil sind die vielen Rotklinkerbauten, die nach den Plänen von Fritz Schumacher im Jahr 1920 entstanden. Dulsberg, dass bis 1951 zu Barmbek gehörte, war ein klassisches Hamburger Arbeiterviertel.

Heute wohnt hier ein breitgefächertes Publikum – entlang der Dithmarscher Straße gibt es eine kleine Auswahl an Geschäften, Restaurants und Cafes, die den täglichen Bedarf abdecken. Durch die S-Bahn-Station Friedrichsberg ist der Stadtteil mit der Hamburger Innenstadt verbunden. Von hier ist man in nur 12 Minuten im Zentrum der Stadt.

Bilder aus Dulsberg

Die S-Bahn Station Friedrichsberg – der Bahnhof wurde 1906 eröffnet.  Von hier aus geht es mit den S-Bahnlinien S1 und S11 in Richtung Altona oder Poppenbüttel (Flughafen). Aktuell sind hier ein Kiosk und eine Bäckerei beheimatet.

Bahnhof Friedrichsberg in Dulsberg

Frohbotschaftskirche in Dulsberg

Die evangelisch-lutherische Frohbotschaftskirche am Straßburger Platz – erbaut zwischen 1935 und 1937.

Frohbotschaftskirche in Dulsberg

Dithmarscher Straße, Ecke Lauenburger

➤ Hier geht’s zurück zu unserem Hamburg Bildarchiv.

Typisches Rotklinkerhaus in Dulsberg

Rotklinker und Kopfsteinpflaster in fast jeder Straße.

Rotklinkerhaus in Dulsberg

Geschäfte & Läden in der Dithmarscher Straße

In der Dithmarscher Straße sind Kneipen, Bäcker, Friseure, eine Apotheke und weitere Geschäfte ansässig.


➤ Alle Bilder unterliegen unserem Urheberrecht! Wir investieren viel Mühe und Zeit in die Erstellung und Bearbeitung unseres Bildmaterials und möchten Dich bitten unser Copyright zu respektieren. Falls Du lizenzfreie Hamburg für deinen privaten Blog suchst, dann schau doch mal hierLizenzfreie Hamburg Bilder zum Download.

Palmen aus Plastik im Park Fiction – Bilder aus dem Jahr 2019

Der Antonipark im Stadtteil St. Pauli, vielen auch besser bekannt als Park Fiction. Hier stehen die Palmen aus Plastik, die immer mehr Fotos, Musikvideos und Werbefilme zieren. Ein grandioser Blick auf die Elbe und den Hafen, jede Menge Grünflächen und ein Basketballplatz laden zum Verweilen im Park Fiction ein.

Eine kleine Oase, künstlerisch inszeniert oberhalb des St. Pauli Fischmarktes. Gar nicht weit entfernt lassen sich Getränke, Eis und Snacks kaufen, um die Zeit hier zu versüßen. Es lässt sich also mit Weinschorle Schiffe gucken und dabei ein Stück Pizza verschlingen. Auch deswegen ist der Ort bei Touris mittlerweile beliebt. Dennoch ist der Park Fiction auch weiterhin Treffpunkt des alternativen St. Pauli.

Bilder aus dem Park Fiction

Basketball spielen im Court Park Fiction

Park Fiction Anlage im Antonipark

Tolle Atmosphäre im Park Fiction Hamburg

Oberhalb des St. Pauli Fischmarktes

Die Palmen aus Plastik oberhalb des Fischmarktes

Ausblick auf Hafen und die Werften

Blick auf Elbe, Hafen und Palmen

Entstehung von Park Fiction & Palmen aus Plastik

Der Park Fiction und dazugehörigen Palmen aus Plastik entstammen einer Bürgerinitiative die Mitte der 90er Jahre entstanden ist. Anwohner der Gegend forderten anstelle eines geplanten Bau von Wohn- und Bürobebauung einen öffentlichen Park für das dicht bebaute Viertel. Es sollte der Startschuss für das Projekt Parc Fiction sein. Die künstlichen Palmen im kleinen Antonipark nennen viele mittlerweile Palmen aus Plastik. Für diesen Beinamen sind die Rapper der 187 Straßenbande verantwortlich. Sie rückten mit Ihren Musikvideos den Park Fiction über die Landesgrenzen von Hamburg hinaus ins Rampenlicht. Auch die Beginner und diverse andere Künstler nutzten die Kulisse schon für ihre Clips.

Weitere Informationen zum Parc Fiction:

Bahnhof Hamburg-Altona – Bilder aus dem Jahr 2019

Der Bahnhof Altona – ein eher funktionell gehaltenes Gebäude erbaut aus Betonfertigteilen im Jahre 1979. Mit bis zu 100.000 Reisenden und Pendlern täglich, gehört er zu den 21 Bahnhöfen der höchsten Bahnhofskategorie 1.

Der Bahnhof Altona umgangssprachlich Altonaer Bahnhof ist zugleich ein Einkaufsbahnhof, der diverse Geschäfte, Läden und Dienstleistungen beheimatet: MediaMarkt, Rossmann, LIDL, Star Cut, Edeka, dean&david und auch die Bundespolizei. Dadurch lässt sich hier auch entspannt Sonntags einkaufen – abseits von den regulären Ladenöffnungszeiten in Hamburg. Gar nicht weit entfernt befindet sich auch das Mercado Altona – hier locken weitere Marktstände und Geschäfte.

Bilder vom Bahnhof Hamburg-Altona

Von 2014 bis 2016 kam es zu einer aufwändigen Renovierung des Innenbereichs. Wir haben im Frühjahr 2019 Zustand und Aussehen des Altonaer Bahnhofs festgehalten – innen sowie außen.

Bahnhof Altona von außen - ehemals Kaufhof

Hamburg-Altona - Bahnschild für DB und S-Bahn

Altonaer Bahnhof von Innen

Einkaufsmöglichkeiten im Untergeschoss

Im Untergeschoss des Altonaer Bahnhofs, befinden sich Lidl, Edeka sowie Ladengeschäfte für Reisebedarf, Backwaren und Schnellgastronomie. Inzwischen sind aber auch Friseur und Blumenladen ansässig.

➤ Hier geht’s zurück zu unserem Hamburg Bildarchiv.

Elektrokaufhaus im Einkaufsbahnhof

Im ersten und zweiten Stockwerk befindet sich der Elektroriese MediaMarkt.


Terminal für die Autoverladung in Altona

Hier werden die Autoreisezüge abgefertigt – im Bild zwei der Zufahrtsrampen.

Autoverladung in Altona

Bahnsteig zu Regional- und Fernzügen


➤ Alle Bilder unterliegen unserem Urheberrecht! Wir investieren viel Mühe und Zeit in die Erstellung und Bearbeitung unseres Bildmaterials und möchten Dich bitten unser Copyright zu respektieren. Falls Du lizenzfreie Hamburg für deinen privaten Blog suchst, dann schau doch mal hierLizenzfreie Hamburg Bilder zum Download.

Planten un Blomen: Hamburgs grünes Herz – Bilder aus dem Jahr 2013

Zu Gast im Planten un Blomen – der traditionsreiche Park auf den Wallanlagen wird auch das grüne Herz von Hamburg genannt. Hier sind u. a auch Tropenhaus, japanischer Garten und die beliebten Wasserlichtspiele beheimatet.

Nachfolgend Foto- und Bildmaterial aus dem Sommer 2013. Vorbei an den kleinen und großen Wallanlagen sowie dem äußerst beliebten Kinderspielplatz mit seinen Bullerbergen.

Bilder aus Planten un Blomen

Botanischer Garten im Planten un Blomen

Wasserspiel für Kinder


Parksee mit Lichtorgel

Hier am Parksee finden abends (in der Regel von Mai bis August) auch die beliebten Wasserlichtspiele statt.

Parksee Planten un Blomen - hier finden die beliebten Wasserspiele statt

Japanischer Garten & Teehaus

Auch wenn sich dieses Areal sehr stark am Original orientiert, fügt es sich hervorragend in das Gesamtbild des Parks ein. Im Jahr 1988 von Gartenarchitekt Yoshikuni Araki gestaltet, ist der japanische Garten im Planten un Blomen der größte seiner Art in Europa.

Japanisches Teehaus im Park Einen Blick in den Japanischen Garten

➤ Hier geht’s zurück zu unserem Hamburg Bildarchiv.

Kleine Schmetterlinge an jeder Ecke

Viele Schmetterlinge tummeln sich in "Hamburgs grünen Herz"Port of Hamburg Emblem auf einer Steindeko

Großer Spielplatz Bullerberge

Spielplatz Bullerberge im Planten un Blomen

Hasen und Enten fühlen sich hier wohl

Ein kleiner Hase auf der Grünfläche Offizielle Flaggen im Park Planten un Blomen

➤ Alle Bilder unterliegen unserem Urheberrecht! Wir investieren viel Mühe und Zeit in die Erstellung und Bearbeitung unseres Bildmaterials und möchten Dich bitten unser Copyright zu respektieren. Falls Du lizenzfreie Hamburg Bilder für Deinen privaten Blog suchst, dann schau doch mal hier: Lizenzfreie Hamburg Bilder zum Download.