Schlägt Rapper Gzuz hier einen Alsterschwan?

Schlägt Rapper Gzuz hier einen Alsterschwan?

Der Hamburger Rapper Gzuz fällt immer wieder mit grenzwertigen Aktionen auf – mal unterhaltsam und witzig, mal zum fremdschämen oder wie aktuell einfach geschmacklos.

In einer Instagram-Story, die von Fans abgefilmt und auf YouTube hochgeladen wurde, steht der Rapper barfuß auf einem Holzsteg, vermutlich an der Alster. Eigentlich ein idyllischer Moment – zu seinen Füßen schwimmt ein Schwan im Wasser.

Doch dann sagt Gzuz (bürgerlich: Kristoffer Jonas Klauß): „Ey, ich geb jetzt diesem Schwan eine Ohrfeige.“ Lacht dabei, die Kamera wackelt und es klatscht. „Batsch!“ Der Alsterschwan flüchtet erschrocken. Gzuz amüsiert sich und ruft lachend „Du H%rensohn!“. Ob er den Vogel tatsächlich geschlagen hat, ist durch die wackelnde Handkamera beim Schlag nicht deutlich zu erkennen. Die Worte, das Klatschgeräusch und das sichtlich erschrockene Tier lassen es aber als erahnen.

„Wer Geht Wo Raus!?“ – Gzuz rastet in Schwimmbad aus

Erst vor einigen Tage hatte der Rapper einen Ausraster im Schwimmbad – der Dialog wurde mitgefilmt von Gästen. Das Video zeigt den Hamburger Rapper am Wochenende im Kaifu-Bad, wo er sich einen lautstarken Streit mit einem anderen Badegast liefert, der ihn freundlich darauf hingewiesen hat, den Restaurant-Bereich nicht mit Bierglas zu verlassen.

Nachdem mehrfach Beleidigungen fallen, schlägt Gzuz dem Mann die Sonnenbrille aus dem Gesicht. Seine weibliche Begleitung hält ihn zurück, bevor die Situation eskaliert. Das dazugehörige Video wurde inzwischen von der Videoplattform entfernt – wird von Fans aber immer wieder neu hochgeladen. Erst Ende letzten Jahres schlug das Mitglied der 187 Strassenbande betrunken einen Mitarbeiter in einem Getränkemarkt. Dafür musste er eine Woche in Untersuchungshaft verbringen und wurde zu zwei Monaten Bewährung verurteilt.

Bonez MC, Rapkollege und Antriebsmotor der Rapcrew, postete daraufhin ein „Free Gzuz“ als wäre es ein politisches Statement. Und die Fans? Die feiern, teilen und liken es und sorgen für Reichweite …

➤ Hier weitere Neuigkeiten aus Hamburg und Umgebung.

Hinterlasse Deine Meinung

Kommentare