Japanisches Kirschblütenfest in Hamburg 2019

Vorrausstlich am 24. Mai (Termin noch nicht bestätigt) ist es wieder soweit – das Kirschblütenfest an der Hamburger Alster wird gefeiert. Die alljährlichen Feierlichkeiten finden anlässlich der langen Verbundenheit zwischen der japanischen Gemeinde und der Hansestadt Hamburg statt. Höhepunkt ist auch dieses Jahr das grandiose Feuerwerk über der Außenalster.

Mit dem Kirschblütenfest (Hanami) bedankt sich die japanische Gemeinde Hamburg bei der Hansestadt für die Gastfreundschaft – alljährlich seit 1968. Das Kirschblütenfest hat in Hamburg also gute Tradition. Schon Anfang der 60ér Jahre bekam Hamburg von der Japanischen Gemeinde hunderte Kirschbäume geschenkt, die noch heute am Alsterufer wachsen und gedeihen.In Japan gehört das Kirschblütenfestival zu den traditionellsten Festen des Landes. Das Fest läutet den Frühling ein, die Kirschblüte dient dabei als Symbol für Aufbruch und Vergänglichkeit zugleich.

Den Anfang des Frühlings auf japanisch genießen

Kirschblütenfest und Feuerwerk über der Alster

Höhepunkt des japanischen Kirschenblütenfestes ist jedes Jahr das grandiose Feuerwerk, das traditionell am Freitagabend des Festwochenendes um 22:30 Uhr an der Außenalster gezündet wird. Das Pyro-Spektakel ist ebenfalls der japanischen Gemeinde zu verdanken, in Zusammenarbeit mit ansässigen japanischen Firmen.

Das Feuerwerk ist eigentlich nur der Startschuss des japanischen Festwochenendes in Hamburg. Am Samstag folgt der japanische Kulturtag, hier finden Workshops, Info-Veranstaltungen und musikalische Darbietungen in der Hansestadt statt. Alle zwei Jahre wird zudem eine neue Kirschblütenprinzessin gewählt.

Details zum japanischen Fest auf einen Blick

Adresse: Japanisches Kirschblütenfest, Jungfernstieg, 20095 Hamburg (Google Maps)
Feuerwerk voraussichtlich am 24. Mai 2018 um 22:30 Uhr
Bus & Bahn: Nächstliegende S-Bahnstation “Jungfernstieg” (S1/S2/S3)
Webseite: Offizielle “Kirschenblütenfest” Facebook-Seite