Hamburgs Uni-Mensen sollen moderner werden

Uni-Leben

Laut der Meinung vieler Studenten war das auch bitter nötig: Die Mensen des Hamburger Studierendenwerks sollen mit 480.000 Euro aus dem Sanierungsfond ausgestattet werden – das hat Rot-Grün nun entschieden.

Einen entsprechender Antrag wird in die nächste Bürgerschaftssitzung eingebracht. Die Finanzspritze soll die Anschaffung moderner Küchengeräte ermöglichen.Laut aktuellen Stand sollen 360.000 Euro die Campus-Mensa gehen – die übrigen 75.000 Euro gehen an die Mensa in Harburg und 45.000 Euro an die Mensa in Hamburg-Bergedorf (HAW).

➤ Hier weitere Nachrichten aus Hamburg und Umgebung.

Hinterlasse Deine Meinung

Kommentare