Hafengeburtstag Hamburg – vier Tage und 300 Schiffe

Es ist wieder Zeit um den Hafengeburtstag gebührend zu feiern -rund 300 Schiffe nehmen an den Paraden im Hamburger Hafen in diesem Jahr teil.

Vom 10. bis zum 13. Mai steigt in Hamburg das größte Hafenfest der Welt. Im letzten Jahr waren über eine Million Besucher dabei. Vergangene Woche haben die Veranstalter das Programm vorgestellt, gespickt mit echten Klassikern. Wie in jedem Jahr sind die äußerst beliebten Ein- und Auslaufparaden der Schiffe, das Schlepperballett und das Feuerwerk mit von der Partie.

Mehr als 300 Schiffe sind zum Hafengeburtstag geladen

Von Großseglern und Museumsschiffen über Hochseeschlepper bis hin zur deutschen und russischen Marine. Viele der Schiffe lassen sich auch an Board bestaunen – im Rahmen der Open Ship Aktion. Über 300 Schausteller und Standbetreiber bieten Snacks und Delikates aus aller Welt an.

Rund um den Hafengeburtstag lassen Fahrgeschäfte die Herzen der kleinen Gäste höher schlagen – Bühnen außerdem bieten Live-Musik. Der Hamburger Hafengeburtstag ist ein Fest für die ganze Familie und muss man einfach erlebt haben.

Die Highlights des Hafengeburtstags

  • Eröffnungsgottesdienst in der St. Michaeliskirche – Donnerstag, 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr
  • Große Einlaufparade – Donnerstag, 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr
  • Schlepperballett – Samstag, 18 Uhr bis 18:45 Uhr
  • Großes AIDA Feuerwerk – Samstag, 21:45 Uhr bis 22:00 Uhr
  • Große Auslaufparade – Sonntag, 18 Uhr bis 19 Uhr
  • Weitere Events und Veranstaltungen in Hamburg

Öffnungszeiten der Meile

  • Donnerstag, 10 Uhr bis 22 Uhr
  • Freitag und Samstag, 10 bis 24 Uhr
  • Sonntag 10 bis 21 Uhr

Hinterlasse Deine Meinung

Kommentare