Einsatz Taxenkontrolle – Taxis im Visier der Polizei

Polizei Hamburg: Informationen, Meldungen und Kontakt

Taxifahrer ohne Zulassung, fehlende Papiere, abgelaufene Hauptuntersuchung: Die Hamburger Polizei ging am gestrigen Vormittag auf große Taxi-Kontrolle in Niendorf.

Mit Unterstützung des Zolls hat das Polizeikommissariat 24 Taxis im Stadtteil Niendorf kontrolliert. Die Bilanz lässt aufschrecken – bei mehr als der Hälfte wurden Verstöße festgestellt. Fünf Fahrzeuge davon wurden vorerst stillgelegt. Die Großkontrolle wurde an der Oldesloer Straße (Ecke Zum Niendorfer Grenzhaus) durchgeführt. Zwischen 9 und 12 Uhr wurden 40 Taxis begutachtet. 23 Verstöße konnten festgestellt werden. Fünf Taxen wurden aufgrund fehlender Konzession umgehend stillgelegt, ein weiteres Fahrzeug wegern fehlender Bescheinigung des Instandhaltungssiegels und ein Wagen wegen einer abgelaufener Hauptuntersuchung und nicht mitgeführter Papiere.

Es ist nicht die erste Großkontrolle dieser Art gewesen – erst vergangenen Januar kontrollierte die Polizei Taxis in Altona und St. Pauli. Das Resultat war ähnlich verheerend. Laut Angabe der Hamburger Polizei sollen auch in Zukunft mehrere Verkehrskontrollen dieser Art stattfinden.

➤ Hier weitere Nachrichten aus Hamburg und Umgebung.

(Artikel: ahoihamburg.net – Quelle: mopo)