WM Songs 2014 aus Hamburg: Buddy Ogün, Fettes Brot & DAS BO

WM Songs 2014 aus Hamburg: Buddy Ogün, Fettes Brot & DAS BO

Die Bundesliga ist vorbei und in wenigen Tagen startet die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Natürlich gibt es zu diesem Anlass wieder eine Vielzahl von neuen Fußball-Songs, die das Großereignis musikalisch untermalen sollen.  Mit dabei sind diesmal auch einige Hamburger: 

Von St. Pauli bis São Paulo

Eine eingängige Melodie und ein Refrain der im Gedächtnis bleibt – mehr braucht ein klassischer WM-Song eigentlich nicht. Ähnlich dachte wohl auch „Mozart“ alias Buddy Ogün: Die WM-Hymne des Hamburger Komödianten kommt mit einer Ohrwurmgarantie daher. Im Musikvideo zieht es Buddy Ogün und seine feierwütige Meute vorbei an den Landungsbrücken, Reeperbahn, Rathausmarkt und Europa Passage.

Fettes Brot Fussballgott!

Zur WM 2014 sind sogar die Brote am Start, die scheinbar von bisherigen Fussballsongs extrem genervt sind. Die Lösung ist denkbar einfach: „Selber n‘ WM-Song schreiben und besser machen“. Fettes Brot hat sich dazu entschieden, dem Fussballgott zu Ehren einen „Big Beat Gospel Raver“ rauszuhauen ─ aber seht euch das Video (aufgenommen von Paul Ripke) am besten selbst an.

„DAS BO“ featuring. Miniatur Wunderland Hamburg

„Das is‘ keine Party – das n‘ Fanfest“ – auch DAS BO liefert einen passenden Sound zur WM 2014. Für die Kulisse sorgte das allseits beliebte Miniatur Wunderland in der Hamburger Speicherstadt. Innerhalb 72 Stunden nach Veröffentlichung des Videos war BO ein Platz in den Playlists diverser Radiostationen sicher.

Wir sind schon gespannt welche WM-Hymnen zur WM 2014 auf dem Hamburger Fanfest live zuhören sein werden. In jedem Fall gibt es wie viel „Seven Nation Army„, „Waka Waka„, „Footballs Coming Home“ und „Sportfreunde Stiller“ auf die Ohren ─ in diesem Sinne, auf eine grandiose Fussball-Weltmeisterschaft in Brasilien.


Tags assigned to this article:
Fussball

Ähnliche Artikel

Beginner: Neues Album und Konzerte

Für die deutsche Hip-Hop-Szene ist es das Ereignis des Jahres: Sie sind wieder da! DJ Mad, Denyo und Eizi Eiz

Hamburg Lieder: Wahre Hymnen über die Hansestadt

Viele Hamburger Künstler haben im Laufe ihrer Karriere einige Songs ihrer Heimatstadt gewidmet. Ob nun Fettes Brot, Jan Delay, Udo Lindenberg, Lotto King

Der Fall Böse: Hiphop und Rock aus Sankt Pauli

„Der Fall Böse“ bedeutet Hip Hop und Rock vereint in einer Band, mitten aus dem Hamburger Stadtteil St.Pauli! Die rauchige