Wasserlichtkonzerte in Planten un Blomen

Wasserlichtkonzerte in Planten un Blomen

Das grüne Herz Hamburgs liegt direkt zwischen dem Congress Center (CCH) und Millerntor: Hier im traditionsreichen Park Planten un Blomen finden in den Sommermonaten täglich die berühmten Wasserspiele statt.

Ganz egal ob Hamburger oder Tourist der Hansestadt – dieses Farbspektakel muss man erlebt haben. Die Wasserlichtkonzerte im Planten un Blomen laden zum Picknick vor einer beeindruckenden Kulisse ein und werden bis in die Herbstmonate hinein gefeiert. Die Wasserlichtorgel wird noch live gespielt, Synchron zur Musik sprudeln die bunt angeleuchteten Wasserfontänen. Zum „Lichtklavier“ gehören über 700 Scheinwerfer die das vielfältige Farbspektakel erst möglich machen. Durch 99 Wasserdüsen wird das Wasser bis in eine höhe von 36 Metern in alle Formen versprüht.

Schon 1938 wurde die erste Wasserfontäne in Planten un Blomen installiert. Seit der internationlen Gartenausstellung (IGA) 1973 existiert die Wasserlichtorgel in ihrer heutigen Form und erfreut sich noch immer größter Beliebtheit. Neben den abendlichen Wasserlichtspielen gibt es tagsüber noch Wasserspiele allerdings ohne Lichtspektakel.

Termine für die Wasserlichtkonzerte

Die farbigen Wasserlichtkonzerte finden zu folgenden Terminen statt:

  • 1. Mai bis 3. Oktober 2016
  •  Allabendlich um 22 Uhr, ab September bereits um 21 Uhr.

[ot-video type=“youtube“ url=“https://www.youtube.com/watch?v=5bHT1-h9UrU“]

Adresse, Anfahrt und Preise

Adresse: Holstenwall 8, 20355 Hamburg
Anfahrt: Karte via Google Maps | zum HVV-Plan
Preis: Kostenlos
Webseite: plantenunblomen.hamburg.de


Ähnliche Artikel

Silvester Hamburg: Die besten Partys und Locations

Jedes Jahr stellt man sich doch dieselbe Frage: „Wo verbringen wir dieses Jahr Silvester?“. Aus diesem Grund möchten wir an

Hamburg Cruise Days und Blue Port 2015

Vom 11. bis zum 13. September 2015 wird der Hamburger Hafen wieder zum “Blue Port” und Kulisse der beliebten Cruise Days. Die

Weihnachtsmarkt Jungfernstieg: Weißer Zauber an der Alster

Noch einmal den weißen Zauber am Jungfernstieg bestaunen, gebrannte Mandeln naschen und einen Glühwein genießen mit besten Ausblick auf die