VisualLeader: Ausstellung im Haus der Photographie

VisualLeader: Ausstellung im Haus der Photographie

Ob nun innovative Fotografien, erfolgreiche Werbekampagnen, Magazinbeiträge oder Blogs und Websites: In der VisualLeader Ausstellung im Haus der Photographien der Deichtorhallen Hamburg, wird kurzum das Beste präsentiert, was in den letzten Monaten in deutschen Zeitschriften und Online-Medien veröffentlicht wurde.

Vom 25. September bis zum 9. November 2015 werden zum 13. mal in Folge die Nominierten und Gewinner der LeadAwards in der Ausstellung VisualLeader vorgestellt. Die Ausstellung spiegelt insbesondere das aktuelle Weltgeschehen wider: Das Flüchtlingsdrama, die Krisenherde in der Welt, aber auch Euphorie in Form der Fußball-Weltmeisterschaft oder dem Mauerfalljubiläum in Berlin.

Eine Mischung aus Fotografie, Illustration und Design

Die Ausstellung lädt durch eine Vielzahl visueller Ereignisse zum bestaunen und spazieren ein. Auch eine Reihe von namenhaften Fotokünstlern und Illustratoren wie beispielsweise Thomas Demand, Cindy Sherman oder Thomas Struth sind dabei vertreten. Auf rund 1.000 qm in den Deichtorhallen Hamburg lässt sich in der Ausstellung VisualLeader hervorragend ein Überblick über die Medienproduktion in Deutschland des vergangenen Jahres schaffen.

VisualLeader: Ein Blick in die Ausstellung

VisualLeader: Eintritt, Öffnungszeiten und Adresse

Adresse: Deichtorstraße 1, 20095 Hamburg
Ausstellungsdauer: 25. September bis 8. November
Öffnungszeiten: Di bis So von 11 bis 18 Uhr
Eintritt: Erwachsene: 10 Euro, Ermäßigt: 6 Euro
Mehr Informationen unter deichtorhallen.de


Ähnliche Artikel

Jahresausstellung 2014 des Kunst- und Mediencampus Hamburg

Vom 10. bis zum 12. Juli zeigten die Studierenden im Kunst- und Mediencampus Hamburg, sowie auf dem Modecampus  in der

Elbphilharmonie Kulturcafé am Mönckebergbrunnen

Das Elbphilharmonie Kulturcafé mitten in der Innenstadt: Hier können sich Hamburger und Touristen über das Kulturangebot der Hansestadt informieren. Natürlich

Abaton Kino: Filmklassiker am Rothenbaum

Das Abaton Kino in Hamburg wurde im Jahr 1970 gegründet und ist das erste Programmkino das in Deutschland eröffnet wurde.