Tanz in den Mai: Partys und Veranstaltungen in Hamburg

Tanz in den Mai: Partys und Veranstaltungen in Hamburg

Es ist wieder soweit: Hamburg schwingt das Tanzbein denn der Wonnemonat Mai soll schließlich freundlich begrüßt werden. Die Hansestadt bietet dazu auch in diesem Jahr die besten Voraussetzungen.

„Tanz in den Mai“ in Hamburg feiern, da ist kein Platz für halbe Sachen! Ob nun auf einer der zahlreichen Partys auf der Reeperbahn, oder mitten im Hafen auf der Cap San Diego oder ganz chick im 5-Sterne-Hotel Grand Elysée. In Hamburg hat man die Qual der Wahl, denn an Locations und Veranstaltungen mangelt es der Hansestadt nicht. Aus diesem Grund möchten wir an dieser Stelle ein paar Ideen und Denkanstöße liefern, um gebührend in den Mai zu feiern.

Auf der Reeperbahn in den Mai tanzen

In der Nacht zum 1. Mai macht die Reeperbahn ihren Ruf zur Party-Hochburg alle Ehre. Vom Spielbudenplatz bis hin zur großen Freiheit kann man in zahlreichen Clubs, Diskotheken und Kneipen feiern. Alle Partys aufzuzählen würde hier den Rahmen sprengen, hier einige Juwelen:

Das HERZBLUT ist für legendäre Tanz in den Mai Partys bekannt, aber auch im Halo, Moondoo oder in der noblen China Lounge lässt sich ideal feiern. Das Schöne beim feiern auf der Reeperbahn ist, nur im seltensten Fall muss man vorab Tickets kaufen. Man entscheidet einfach spontan, die Auswahl an Partys & Veranstaltungen zum Tanz in den Mai ist hier nämlich gigantisch. Ganz egal ob man nun Pop & Schlager, Hiphop & Soul oder Elektro hören möchte.

schmidt-tivoli-hamburg-kleinIm Schmidts TIVOLI Theater werden die Herzen der Schlagerfans höher schlagen, denn auf den beiden Dancefloors gibt es nur echte Schlagerperlen & kultige Pop-Hits auf die Ohren.

An den Plattenspielern sind Pete West und Lars Lorenz von Alsterradio, richtig gute Musik ist praktisch vorprogrammiert. Die Tickets kosten circa 17 Euro und sind bereits an den bekannten Konzertkassen in Hamburg erhältlich.

„Tanz in den Mai“ im Hafen & an der Alster

Tanz in den Mai auf der “Cap San Diego”, einem Museumsschiff im Hamburger Hafen. An der Überseebrücke hat man natürlich besten Blick rund um den Hafen. Die Cap San Diego hat zwei Tanzflächen zu bieten: auf dem einen gibt Partymix Musik, auf dem anderen Elektro auf die Ohren. Für diese Veranstaltung empfiehlt es sich Tickets vorab zukaufen.

Alljährliche Krawalle zum Tag der Arbeit

Für gewöhnlich tanzt Hamburg friedlich in den Mai, im Schanzenviertel könnte es allerdings in dieser Nacht zu Ausschreitungen kommen. Erst letztes Jahr brannten Mülltonnen, Knallkörper wurden gezündet und Steine & Flaschen flogen auf Polizeibeamte.


Ähnliche Themen

St. Pauli Theater bringt „Hamburg Royal“ auf die Bühne

Nach „Linie S1“ bringt das St.-Pauli-Theater ein neues Hamburg-Musical auf die Bühne, dass den Titel „Hamburg Royal“ trägt. Inszeniert und

Sommerdom: Neue Attraktionen für Groß und Klein

Es geht wieder los – der große Sommerdom öffnet seine Türen: Für die nächsten 31 Tage  verwandelt sich das Heiligenstefeld wieder in eine

Lady Salsa: Ein Hauch von Karibik zieht nach Hamburg

„Lady Salsa“ die mitreißende Tanzshow direkt aus Havanna ist zurück in Hamburg. Ab 28. Mai faszinieren die besten Tänzerinnen und