St. Pauli Zoo: Filmprojekt über den Kiez im Wandel

St. Pauli Zoo: Filmprojekt über den Kiez im Wandel

Für was steht der Stadtteil St. Pauli? Vergnügungsmeile, Rotlicht-Viertel, Urbanes Leben, Hamburgs kleines Las Vegas ?! ─ eins ist sicher, der Traditionsstadtteil befindet sich im ständigen Wandel: Heute mehr denn je, nur die Richtung scheint ungewiss. Filmemacher Julian Schöneich und Johannes Neinens zeigen in ihrem Filmprojekt „St. Pauli Zoo – Ein Stadtteil im Wandel“ die Sicht der Anwohner und ermöglichen es Veränderungen auch mal aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten.

Gentrifizierung, Straßengewalt, Gefahrengebiete, Esso Häuser: Der Kiez sorgte die letzten Jahre sowohl in Hamburgs Medien als auch überregional für Schlagzeilen.Viel wurde berichtet, doch laut den Machern des Films „St. Pauli Zoo“ wurde dabei die Anwohner-Perspektive häufig außen vorgelassen.

Aus diesem Grund entstand das neue Filmprojekt dass u. A durch Crowdfunding finanziert wurde, eine durchaus kritische Dokumentation bei der die Menschen des Stadtteils St. Pauli im Mittelpunkt stehen. Vom Obdachlosen, über den Kioskbesitzer von gegenüber bis hin zum Kiezpastor Martin Paulekun und dem Präsidenten des FC St.Pauli (Stefan Orth) kommen viele verschiedene Persönlichkeiten zu Wort. Auch Kiezlegende Thomas „Tommy“ Born und Rapper Nate57 sind im Film vertreten.

Vergangenen August durften Mitwirkende, Unterstützende und Presse den Rohschnitt des Films im Nochtspeicher (nahe St. Pauli Fischmarkt) bereits bestaunen. Der Film „St. Pauli Zoo“ erscheint in naher Zukunft (Termin steht noch aus) auf DVD und BluRay ─ kleinere Ausschnitte, Teaser und Trailer lassen sich schon jetzt begutachten.

Update: Am Sonntag, den 22. Februar steigt die Filmpremiere von ST. PAULI ZOO im Grünspan. Der Ticket-Vorverkauf läuft bereits, mehr Informationen auf der Facebook-Seite von St. Pauli Zoo.

Trailer zu “St.Pauli Zoo – Ein Stadtteil im Wandel”

Wer St. Pauli nicht begreift und nur sieht was da stattfindet, für den ist das ein Zoo, den er sich nicht erklären kann!” sagt Wolle, ein Anwohner des Stadtteils im bereits erschienenen Trailer zu „St. Pauli Zoo“. Ebenfalls zusehen sind Kiezlegende Tommy Born, Heinz (alteingesessener Anwohner), der verstorbene Hafenbasar-Besitzer Dr. Gereon Boos und Simone von Kiez Curry.

(Artikel: ahoihamburg.net / Bild durch YouTube „FilmFatal“)


Tags assigned to this article:
FilmeSt.PauliStadtteil

Ähnliche Artikel

Streits Kino hat seine Türen endgültig geschlossen

Nun ist es endgültig! Das 1956 gegründete Streits Filmtheater am Jungfernstieg hat seine Türen für immer geschlossen und Hamburg verliert

Elbphilharmonie Kulturcafé am Mönckebergbrunnen

Das Elbphilharmonie Kulturcafé mitten in der Innenstadt: Hier können sich Hamburger und Touristen über das Kulturangebot der Hansestadt informieren. Natürlich

Antik- und Flohmarkt Flohschanze im Schanzenviertel Hamburg

Jeden Samstag gibt es hier die Möglichkeit zum stöbern, feilschen und trödeln – auf dem Flohmarkt in der Sternschanze. Die