Ikea in Hamburg – alle Einrichtungshäuser auf einen Blick

Ikea in Hamburg – alle Einrichtungshäuser auf einen Blick

Ob nun Kleinkram für die Küche, komplette Neueinrichtung oder einfach nur Inspirationen sammeln und dabei einen Hotdog verdrücken. Es gibt viele gute Gründe Ikea zu besuchen – und sei es nur wegen Kerzenlichtern und Teegläsern.

IKEA-Einrichtungshäuser in Hamburg finden sich in Moorfleet, Schnelsen und Altona. Am jüngsten ist die Ikea Filiale Altona, die deutschlandweit einzigartig ist – es ist nämlich der erste City Store hierzulande. So gibt es leichte Unterschiede im Sortiment und auch in Punkto Öffnungszeiten. Dazu aber später mehr – wir wollen euch die drei IKEA Einrichtungshäuser näher vorstellen und beginnen mit Billwerder-Moorfleet.

► Ikea Hamburg nimmt auch am verkaufsoffenen Sonntag teil!

IKEA Moorfleet

Dieser IKEA ist aus allen Himmelsrichtungen gut zu erreichen. Egal ob man nun im Randgebiet wohnt oder im Zentrum. Verkehrsgünstig liegt die Filiale nämlich direkt an der A1 (Ausfahrt „Moorfleet“). Und auch ohne Auto lässt sich schnell herfinden – Danke S-Bahn Station „Billwerder-Moorfleet“ (Linie S21). Falls man keine Lust auf Hotdogs, Tacokväll oder Köttbullar hat, ist praktischer weise ein Schnellrestaurant direkt neben an. Übrigens: Auf dem IKEA Parkplatz in Moorfleet findet der größte Flohmarkt Norddeutschlands statt – an einem gut besuchten Sonntag schlendern hier bis zu 20.000 Besucher.

Adresse: Unterer Landweg 77, 22113 Hamburg
Öffnungszeiten: Montag – Freitag
 10:00–20:00 Uhr

IKEA in Billwerder-Moorfleet (Hamburg)

IKEA Altona

Der IKEA City-Store in Hamburg-Altona hat das kleinste Grundstück aller IKEA Filialen und ist der erste seiner Art in einer deutschen Innenstadt. In der Großen Bergstraße, im ehemaligen Karstadt Gebäude, auf insgesamt 18.000 Quadratmetern Verkaufsfläche, bietet IKEA das bewährte Sortiment. Kleine Abstriche kann es hier & da schon mal geben – auch hat man versucht, das Angebot auf die Region auszulegen. So werden hier Wandbilder und Accessoires mit speziellen Hamburger Motiven angeboten und es gibt Fritz Kola im Restaurant. Ein Småland für die Kleinen gibt es natürlich im City-Store wie in jedem anderen IKEA auch. Kinder von 3 bis 10 Jahren können sich hier während des ausgiebigen Einkaufs vergnügen.

Die einst etwas herunterbekommende Einkaufsstraße ist dank des IKEA wieder aufgeblüht. Viele Geschäfte und Restaurants wie Vapiano, Jim Block oder DM haben in unmittelbarer Nähe zum Möbelriesen ihrer Filialen eröffneten. Hier lässt sich also nicht nur neue Möbel shoppen, sondern auch anderweitig Zeit verbringen.

Und wo lässt sich in Altona parken?

Berechtigte Frage – schließlich herrscht im Stadtteil Altona chronischer Parkplatzmangel. Glücklicherweise bietet der IKEA City Store auch ein Parkhaus mit über 730 Parkplätzen (auch für Autos mit Anhänger geeignet). Die Einfahrt befindet sich im Lawaetzweg 7! 4 Stunden parken sind ab einem Einkaufswert von 10 Euro kostenlos.

AdresseGroße Bergstraße 164, 22767 Hamburg
Öffnungszeiten: Montag – Freitag 10:00–20:00 Uhr

Einkaufskorb bei Ikea beladen mit Töpfen und Kissenbezügen

IKEA Schnelsen

Das dritte IKEA Einrichtungshaus in Hamburg befindet sich im Stadtteil Schnelsen. 1989 eröffnet war es der erste IKEA in Hamburg – zuvor mussten wir Hanseaten immer Kaltenkirchen ansteuern, um in den Genuss der schwedischen Möbelkunst zu kommen. Praktisch für Autofahrer liegt die Filiale direkt an der A7, an der Ausfahrt Schnelsen Nord und bietet 2200 Parkplätze. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist diese Filiale nicht ganz leicht zu erreichen wie Billwerder. Am besten fährt man mit der U2 nach Niendorf Nord. Von dort aus erreicht man den IKEA mit der Buslinie 284.

Adresse: Wunderbrunnen 1, 22457 Hamburg
Öffnungszeiten: Montag – Freitag 10:00–20:00 Uhr


Ähnliche Artikel

Mantis Life Store ─ Skateshop und wundervolle Streetwear

Es gibt einige Skateshops in Hamburg – manche kommen, andere gehen mit der Zeit! Mantis nahe dem Gänsemarkt hingegen ist

Vintage & Rags: Mode und Fashion aus zweiter Hand

Der Szeneladen Vintage & Rags in Hamburg ist seit vielen Jahren eine der angesagtesten Adressen in Sachen individueller Secondhand-Mode in

Kaisergalerie: Edle Einkaufspassage in Hamburg

Riesige Design-Ringleuchten sorgen für sanftes Licht in der neuen Kaisergalerie. Gemeißelte Kronen, hohe Sandsteinsäulen und eine renovierte Kassetten-Decke wirken wie nagelneu ─ 14 Läden