Hamburgs Uni-Mensen sollen moderner werden

Hamburgs Uni-Mensen sollen moderner werden

Laut der Meinung vieler Studenten war das auch bitter nötig: Die Mensen des Hamburger Studierendenwerks sollen mit 480.000 Euro aus dem Sanierungsfond ausgestattet werden – das hat Rot-Grün nun entschieden.

Einen entsprechender Antrag wird in die nächste Bürgerschaftssitzung eingebracht. Die Finanzspritze soll die Anschaffung moderner Küchengeräte ermöglichen.Laut aktuellen Stand sollen 360.000 Euro die Campus-Mensa gehen – die übrigen 75.000 Euro gehen an die Mensa in Harburg und 45.000 Euro an die Mensa in Hamburg-Bergedorf (HAW).

➤ Hier weitere Nachrichten aus Hamburg und Umgebung.


Ähnliche Artikel

Kaninchenseuche Myxomatose lässt hunderte Tiere verenden

In Hamburg grassiert die Kaninchenseuche und lässt im Stadtgebiet hunderte Wildkaninchen sterben. Die erkrankten Tiere zeigen meist eine verklebte Schnauze

Pandabären übernehmen den Hamburger Rathausmarkt

Die Naturschutzorganisation WWF hat 1600 Panda-Figuren vor dem Hamburger Rathaus ausgestellt. Die Umweltschützer wollen mit dieser Aktion darauf aufmerksam machen,

Hamburger Graffiti-Legende „Oz“ ist gestorben

Seine Graffiti und Schmierereien waren weit über die Hamburger Stadtgrenzen hinaus bekannt. Seit 1977 schmierte er konsequent seine Tags an Wände,