Hamburger Winterdom 2014 öffnet mit neuen Attraktionen

Hamburger Winterdom 2014 öffnet mit neuen Attraktionen

Der Hamburger Winterdom öffnet wieder seine Pforten ─ vom 7. November bis zum 7. Dezember wird es wieder kunterbunt auf dem Heiligengeistfeld. Das größte Volksfest des Nordens startet am heutigen Freitag zum 685. Mal. Mit dabei sind 5 neue Attraktionen und wie gewohnt gibt es jeden Freitag um 22.30 Uhr das traditionelle Feuerwerk.

Es ist der 685. DOM in Hamburg – doch auch nach so einer langen Tradition befindet sich das Volksfest immer im Wandel. Treue Dom-Besucher werden dieses mal das Bayern-Zelt vermissen, dürfen sich aber über fünf brandneue Attraktionen freuen. Eine davon ist der „Encounter“, eine spektakuläre Simulationsanlage mit jeder Menge Special Effects! Außerdem ganz neu dabei: „Magic House“ (neues Lach- und Gruselhaus), „Frisbee“, „XXL-Schaukel Konga“, „Rock & Rollercoaster“ und „Eclipse“ (neuer Riesenpropeller).

Lust auf Achterbahn und Schmalzgebäck?

Insgesamt präsentieren sich 52 Fahrgeschäfte und Attraktionen auf dem Heiligengeistfeld. Neben den klassischen Fahr- und Amüsiergeschäften wartet ein großes kulinarisches Getränke- und Speisenangebot auf dem diesjährigen Hamburger Winterdom. Für die Anreise zum Hamburger DOM empfiehlt es sich wie immer die öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus & Bahn zu nutzen. Mit gültigen HVV-Fahtkarten gibt es bei vielen Fahrgeschäften Rabatt: Mehr Informationen dazu in unserem Artikel – Hamburger Dom Volksfest des Nordens.

Öffnungszeiten vom 7. November bis zum 7. Dezember 2014:

  • Montag bis Donnerstag von 15.00 bis 23.00 Uhr
  • Freitag und Samstag von 15.00 Uhr bis 00.00 Uhr
  • Sonntag von 14.00 Uhr bis 23.00 Uhr
  • Feuerwerk: Jeden Freitag pünktlich um 22.30 Uhr
  • Mittwoch ist Familientag – ermäßigte Preise für alle!
    Anfahrt zum Heiligengeistfeld (Google Maps)

Hamburger Dom von Oben

[ot-video type=“youtube“ url=“http://youtu.be/yJpXxoXdNbg“]


Tags assigned to this article:
Hamburger Dom

Ähnliche Artikel

Diebes-Duo bestiehlt Zivilfahnder in Hamburger S-Bahn

Diebstahl in den öffentlichen Verkehrsmitteln ist bereits seit einiger Zeit ein bekanntes Problem in der Hansestadt. Besonders gerne schlagen die

Guten Rutsch und ein glückliches neues Jahr Hamburg

Das Jahr neigt sich dem Ende, es sind nur noch wenige Stunden und Hamburg begrüßt das neue Jahr 2014! Ob

Fast-Food-Kette Hooters kommt nach Hamburg

Eigentlich merkwürdig, dass es dieses Konzept auf der Reeperbahn noch nicht gibt: Leicht bekleidete Damen mit üppiger Oberweite, die deftige