Hamburg in einer wahren Lotto Glückssträhne

Hamburg in einer wahren Lotto Glückssträhne

Haben sie schon gewusst das zwölf die neue Glückszahl ist. In Hamburg gibt es nämlich, bis jetzt 12 Lotto Gewinner, nicht 13, denn 13 ist ja eine Unglückszahl. Dieses Beispiel illustriert auf eindrucksvolle Art und Weise, welche Zufälle es derzeit in Hamburg gibt. Vielleicht gibt es auch den Zufall, dass ausgerechnet sie, wenn Sie nach Hamburg fahren und dort den Lotto Schein einwerfen auch gewinnen.

Wenn sie zum Beispiel immer die selbe Zahl spielen. Und eine Zahl verändern und den Lotto Schein nicht in Frankfurt einwerfen sondern in Hamburg. Es gibt sie also die verblüffendsten Zufälle. Die erhöhten Häufigkeiten. Und eben nicht nur beim russischen Roulette, sondern eben auch im Glücksspiel wie derzeit beim Lotto Spiel in Hamburg.

In Hamburg existiert ein statistisch auffälliges Phänomen

Haben Sie zufällig freie Zeit zur Verfügung, die Lust wieder mal nach Hamburg zu reisen und Lotto zu spielen? Es könnte sich für sie im wahrsten Sinne des Wortes auszahlen. Denn es ist wie verhext, die Hansestadt wird von einer außergewöhnlichen Glück Strähne heimgesucht.

Ausgerechnet in Hamburg gibt es derzeit eine Anhäufung von Lotto Gewinnen und Gewinnern. Wenn man sich mit Zufällen und der Wahrscheinlichkeit Rechnung auseinandersetzt, so ist es natürlich plausibel, dass auch solche Ereignisse stattfinden können. Ob dieses Phänomen natürlich auch für Jemanden gilt, der extra deswegen nach Hamburg reist, um dann einen Lotto Schein auf zu geben, steht in den Sternen. Aber ein Versuch wäre es ja Wert. Also Lotto in Hamburg zu spielen zahlt sich derzeit zumindest in einer äußerst überraschenden Art und Weise aus.

Das Lotto-Glück lässt sich berechnen

Nun gibt es ja viele schöne Sprüche zum Thema Glück und ähnlichen Themen. Wie zum Beispiel der Glaube kann Berge versetzen. Ob man nun in Hamburg oder wo anders Lotto spielt, sollte man jedoch eines Wissen: Zahlen unterliegen generell statistischen Gesetzmäßigkeiten. Auch eben Lotto Zahlen in einer abgewandelten Form. Generell lässt sich nach der Benford Verteilung sagen, dass in etwa 30 Prozent der Lottozahlen, mit 1 beginnen, 17 Prozent mit 2 beginnen, 12 Prozent mit 3 beginnen, 9 Prozent mit 4 beginnen, 7 Prozent mit 5 beginnen, 6 Prozent mit 6 beginnen , 5 Prozent mit 7 beginnen, 5 Prozent mit 8 beginnen, 4 Prozent mit 9 beginnen.

(Artikel: ahoihamburg.net – Fotoquelle: pixabay.com)


Ähnliche Artikel

Je Suis Charlie: Hamburg zeigt seine Solidarität mit Frankreich

Tausende Menschen zeigen nach den Terror-Anschlägen in Paris ihre Solidarität mit den Opfern. Der feige Anschlag sorgte weltweit für Entsetzen.

Pandabären übernehmen den Hamburger Rathausmarkt

Die Naturschutzorganisation WWF hat 1600 Panda-Figuren vor dem Hamburger Rathaus ausgestellt. Die Umweltschützer wollen mit dieser Aktion darauf aufmerksam machen,

Diebes-Duo bestiehlt Zivilfahnder in Hamburger S-Bahn

Diebstahl in den öffentlichen Verkehrsmitteln ist bereits seit einiger Zeit ein bekanntes Problem in der Hansestadt. Besonders gerne schlagen die