Hamburg in einer wahren Lotto Glückssträhne

Hamburg in einer wahren Lotto Glückssträhne

Haben sie schon gewusst das zwölf die neue Glückszahl ist. In Hamburg gibt es nämlich, bis jetzt 12 Lotto Gewinner, nicht 13, denn 13 ist ja eine Unglückszahl. Dieses Beispiel illustriert auf eindrucksvolle Art und Weise, welche Zufälle es derzeit in Hamburg gibt. Vielleicht gibt es auch den Zufall, dass ausgerechnet sie, wenn Sie nach Hamburg fahren und dort den Lotto Schein einwerfen auch gewinnen.

Wenn sie zum Beispiel immer die selbe Zahl spielen. Und eine Zahl verändern und den Lotto Schein nicht in Frankfurt einwerfen sondern in Hamburg. Es gibt sie also die verblüffendsten Zufälle. Die erhöhten Häufigkeiten. Und eben nicht nur beim russischen Roulette, sondern eben auch im Glücksspiel wie derzeit beim Lotto Spiel in Hamburg.

In Hamburg existiert ein statistisch auffälliges Phänomen

Haben Sie zufällig freie Zeit zur Verfügung, die Lust wieder mal nach Hamburg zu reisen und Lotto zu spielen? Es könnte sich für sie im wahrsten Sinne des Wortes auszahlen. Denn es ist wie verhext, die Hansestadt wird von einer außergewöhnlichen Glück Strähne heimgesucht.

Ausgerechnet in Hamburg gibt es derzeit eine Anhäufung von Lotto Gewinnen und Gewinnern. Wenn man sich mit Zufällen und der Wahrscheinlichkeit Rechnung auseinandersetzt, so ist es natürlich plausibel, dass auch solche Ereignisse stattfinden können. Ob dieses Phänomen natürlich auch für Jemanden gilt, der extra deswegen nach Hamburg reist, um dann einen Lotto Schein auf zu geben, steht in den Sternen. Aber ein Versuch wäre es ja Wert. Also Lotto in Hamburg zu spielen zahlt sich derzeit zumindest in einer äußerst überraschenden Art und Weise aus.

Das Lotto-Glück lässt sich berechnen

Nun gibt es ja viele schöne Sprüche zum Thema Glück und ähnlichen Themen. Wie zum Beispiel der Glaube kann Berge versetzen. Ob man nun in Hamburg oder wo anders Lotto spielt, sollte man jedoch eines Wissen: Zahlen unterliegen generell statistischen Gesetzmäßigkeiten. Auch eben Lotto Zahlen in einer abgewandelten Form. Generell lässt sich nach der Benford Verteilung sagen, dass in etwa 30 Prozent der Lottozahlen, mit 1 beginnen, 17 Prozent mit 2 beginnen, 12 Prozent mit 3 beginnen, 9 Prozent mit 4 beginnen, 7 Prozent mit 5 beginnen, 6 Prozent mit 6 beginnen , 5 Prozent mit 7 beginnen, 5 Prozent mit 8 beginnen, 4 Prozent mit 9 beginnen.

(Artikel: ahoihamburg.net – Fotoquelle: pixabay.com)


Ähnliche Artikel

95 Ermittlungsverfahren gegen G20-Polizisten

Nach dem Großeinsatz beim G20-Gipfel und den damit verbundenen Ausschreitungen wird nun gegen 95 Polizisten wegen möglicher Straftaten ermittelt. Zur

Dalai Lama in Hamburg: Fast schon eine Tradition

Das geistliche Oberhaupt der Tibeter, der Dalai Lama ist am gestrigen Freitag zu einem fünftägigen Besuch in der Hansestadt eingetroffen. Von Samstag bis

Schulleben in Hamburg kostet fast 27.000 Euro

Kinder kosten Geld, insbesondere die Ausbildung bringt hohe Kosten mit sich. Doch das fängt nicht etwa erst bei einem Universitätsstudium