Frühjahrsdom startet mit sechs neuen Attraktionen

Frühjahrsdom startet mit sechs neuen Attraktionen

An diesem Wochenende öffnet wieder das größte Volksfest des Nordens, der Hamburger DOM. Vom 20. März bis zum 19. April wird es wieder kunterbunt auf dem Heiligengeistfeld. Mit dabei sind 6 neue Attraktionen und wie gewohnt gibt es jeden Freitag um 22.30 Uhr das traditionelle Feuerwerk ─ zum Auftakt steht das Feuerwerk aber im Zeichen von Olympia.

Nach der langen Winterpause öffnet der Frühjahrsdom am 20. März mit sechs brandneuen Attraktionen. Neu dabei ist die Achterbahn „Kick Down“, die mit Drehungen um die eigene Achse für Nervenkitzel sorgt. Ebenfalls neu ist der Chaos Airport – ein chaotischer Hindernis-Parcours mit Kletterturm. Zum ersten Mal gibt es ein Irisches Dorf auf der Sonderfläche, hier werden verschiedene Bands an den Wochenenden für Stimmung sorgen.

Neue Attraktionen auf dem Frühlingsdom

► XXL-Schiffsschaukel „The Real Nessy“ ► Achterbahn „Booster“ mit seitlichen Überschlägen ►Achterbahn „Kick Down“ mit Drehungen um die eigene Achse. ► 5D-Simulator „Traumgenerator“ ► Gruselvilla „Horror-Lazarett“ ► Kinder-Hindernis-Parcours „Chaos Airport“

Öffnungszeiten vom 20. März bis zum 19. April 2014:

Montag – Donnerstag | 15.00 bis 23.00 Uhr
Freitag – Samstag | 15.00 Uhr bis 24.00 Uhr
Sonntag und Ostermontag | 14.00 Uhr bis 23.00 Uhr
Ostersonntag | 14.00 bis 24.00 Uhr
Karfreitag hat der Frühlingsdom geschlossen


Ähnliche Artikel

Weihnachtsmarkt Jungfernstieg: Weißer Zauber an der Alster

Noch einmal den weißen Zauber am Jungfernstieg bestaunen, gebrannte Mandeln naschen und einen Glühwein genießen mit besten Ausblick auf die

Record Store Day: Feiertag für Musik- und Vinyl-Fans

Von wegen ausgestorben – Vinyl lebt! Zur Feier des Mediums und den dazugehörigen Plattenläden gibt es seit einigen Jahren den internationalen

ELBJAZZ Festival: Hamburg wird zur großen Jazz-Bühne

Jazz in all seinen Farben und Formen erleben, maritimes Flair genießen und mit der Barkasse von Konzert zu Konzert schippern ─ das