Hamburg Cruise Days & Blue Port – der Hafen leuchtet blau

Hamburg Cruise Days & Blue Port – der Hafen leuchtet blau

Vom 8. bis 10. September 2017 wird der Hamburger Hafen wieder zum “Blue Port” und Kulisse der beliebten Cruise Days. Die schönsten Kreuzfahrtschiffe treffen sich im Hafen und tausende Menschen kommen um sie zu bestaunen.

Die Cruise Days 2014 waren wieder ein Riesenerfolg: Eine aufwändige Lichtinzenierung, 7 Kreuzfahrtschiffe, kulinarische Köstlichkeiten, traditionelle Auslaufparade und viele Feuerwerke ─ das zog mehr als 500.000 Besucher an. Eigentlich finden die Cruise Days im Abstand von zwei Jahren statt: 2017 macht man dabei wohl eine Ausnahme.

Hamburger Hafen leuchtet blau

Die Cruise Days im Hamburger Hafen sind inzwischen fest verwurzelt mit der Lichtinzenierung namens „Blue Port“: Hamburgs schönste Sehenswürdigkeiten tauchen dann für wenige Tage in ein magisches blaues Neon-Licht.

Der Lichtkünstler Michael Batz präsentiert vor und während der Hamburg Cruise Days (01. bis zum 10. September) den Hafen und die Sehenswürdigkeiten Hamburgs wieder im blauen Licht. Zahlreiche Objekte wie zum Beispiel der Michel, die Elbphilharmonie, Landungsbrücken, Köhlbrandbrücke aber auch viele kleine Barkassen und Boote leuchten ganz in blau, ein faszinierendes Gesamtkunstwerk dass auch viele Hobbyfotografen magisch anzieht.

AIDA Luna während der Cruise Days in Hamburg
Cruise Days + Blue Port Hamburg
Elbphilharmonie Cruise Days Hamburg

Diese Luxusliner sind 2017 dabei

Bei den Cruise Days präsentieren die großen Reedereien ihre Schiffe und Luxusliner. Elf große Kreuzfahrtschiffe machen 2017 an den Liegeplätzen im Hamburger Hafen fest: Den Startschuss am Donnerstag macht die Silver Wind  Costa von Silversea Cruises. Am Freitag folgen u. a die Europa 2, Mein Schiff 3 und die MS Sans Souci.  Am Samstag folgen die beliebten AIDAprima und Europa von Hapaq Lloyd.

Hamburg Cruise Days-Parade & Feuerwerk

Das Silversea Cruises Feuerwerk findet am Freitag um 22:15 Uhr statt. Am Samstag, zur großen Parade, bekommt jedes Schiff ein Willkommens-Feuerwerk. Die Parade am Samstag beginnt um 21:15 Uhr.

Hintergrundinformationen zu den Hamburg Cruise Days

Die Hamburg Cruise Days (englisch für „Hamburger Kreuzfahrt-Tage“) sind eine Veranstaltung, die seit dem Sommer 2008 alle zwei Jahre stattfindet. Begleitet werden die Cruise Days auch von einem vielfältigen Rahmenprogramm, wie Schiffsparaden, Feuerwerk und großes Lichtschauspiel. 2012 kamen mehr als eine halbe Million Menschen aus der ganzen Welt um diese Veranstaltung hautnah mitzuerleben. Der Veranstalter der Hamburg Cruise Days ist die Hamburg Marketing GmbH, deren Mehrheitsgesellschafter die Freie und Hansestadt Hamburg (55 Prozent) und die Handelskammer Hamburg (30 Prozent) sind.

So schön werden die Cruise Days 2017 (Video)

Ein kleiner Vorgeschmack auf die Cruise Days 2017, frei nach dem Motto: Bewegte Bilder sagen mehr als tausend Worte, hier ein Video von den letzten Cruise Days. Das große Highlight der Kreuzfahrttage ist immer die Auslaufparade, dazu weitere Videos auf YouTube.


Ähnliche Artikel

Hamburger Nächte: Elektronische Musikvielfalt erleben

Vor knapp einem Monat startete eine neue Facebookseite für die Clubszene Hamburgs. Hamburger Nächte beschäftigt sich dabei nicht mit dem bekannten

Sommerdom: Neue Attraktionen für Groß und Klein

Es geht wieder los – der große Sommerdom öffnet seine Türen: Für die nächsten 31 Tage  verwandelt sich das Heiligenstefeld wieder in eine

Hamburg Cruise Days 2014: Der Hafen leuchtet blau

Vom 01. bis zum 03. August 2014 ist es endlich wieder soweit, der Hamburger Hafen wird zum „Blue Port“ und