Aktuelle Nachrichten

Zurück zur Startseite

Pandabären übernehmen den Hamburger Rathausmarkt

Die Naturschutzorganisation WWF hat 1600 Panda-Figuren vor dem Hamburger Rathaus ausgestellt. Die Umweltschützer wollen mit dieser Aktion darauf aufmerksam machen, dass weltweit nur noch etwa 1600 der Pandabären in freier Natur leben. Eigentlich leben Pandabären in China, doch diese Pandas

Mehr lesen

Park-and-Ride soll in Hamburg kostenpflichtig werden

Hamburgs Wirtschaftsbehörde will das Angebot von Park-and-Ride-Plätzen ausweiten und verbessern, gleichzeitig wird die Nutzung der Parkplätze Gebühren kosten, so berichtet der NDR und das Hamburger Abendblatt. Im Hamburg werden so 2200 P+R Stellplätze zusätzlich geschaffen, durch Neubau oder Erweiterung bestehender

Mehr lesen

Abriss der Esso-Häuser fast schon beschlossene Sache

Die maroden Esso Hochhäuser auf St. Pauli sollen abgerissen werden,  so der Wunsch des Investors „Bayrische Hausbau“ – doch von Beginn an gibt es viel Gegenwind von Mietern und Kiezanwohnern. Nun allerdings könnte die Diskussion um den Erhalt der Häuser

Mehr lesen

Wieder Verkaufsgerüchte um die Rote Flora

Neue Verkaufsgrüchte sorgen für Aufregung um die Rote Flora, immer wieder hat Kulturinvestor Klausmartin Kretschmer (54) in den vergangen Jahren für Spekulationen um eine Veräußerung des Gebäudes in der Sternschanze gesorgt. Steht diesmal die Flora vor einem endgültigen Verkauf? Grund

Mehr lesen

Billstedt: Falscher Fahrschüler aufgeflogen

Im Hamburger Stadtteil Billstedt, wollte ein Mann mit den Personalien seines Freundes die Führerscheinprüfung absolvieren, da dieser Freund schon mehrfach durch die Prüfung gefallen war. Der 48-Jährige, der schon im Besitz eines Führerscheines war, meldete sich zu diesem Zweck für

Mehr lesen

Kritik um Vorschlag den verkaufsoffenen Sonntag zu erweitern

Nach dem Vorschlag von Tourismuschef Dietrich Albedyll, die verkaufsoffenen Sonntage auszuweiten, kommt Kritik sowohl von den Gewerkschaften, als auch Kirche und Einzelhandelsverband. Die derzeitige Regelung von vier verkaufsoffenen Sonntagen im Jahr sei ausreichend so die Kritiker des Vorschlags ─ zum Vergleich,

Mehr lesen